Monatsarchiv: Oktober 2013

Die Weisheit dieses speziellen Montags…

Der Himmel auf Erden ist kein Ort, den du finden, sondern eine Wahl, die du treffen musst. Dr. Wayne W. Dyer Advertisements

Veröffentlicht unter Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Was macht uns stark? – Ein Mißverständnis

Der EKD Ratsvorsitzende Nikolaus Schneider schreibt im Vorwort der neuen Chrismonausgabe u.a. Was machte Martin Luther stark? Woher nahm er die Kraft und die Freiheit, gegen die Mächtigen seiner Zeit aufzubegehren? Zu sagen: ­„Ich kann nicht anders.“ Luther schrieb in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirche | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mindestlohn gegen Lebensarbeitszeit

Gestern morgen habe ich noch ins Blaue hinen vermutet, dass bei den Koalitionsverhandlungen  für die GroKo ein faules Tauschgeschäft zu erwarten sei. Ein auf 8 Euro (anstatt 8,50 Euro) reduzierter Mindesthohn (ich hab das auf Twitter aufgeschnappt und diese Bezeichnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familienpolitik, Gesellschaft, Politik, Sozialpolitik, Wirtschaft, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Social freezing – der eingefrorene Kinderwunsch

Wir haben gestern Abend einen Kurzbeitrag zu dem Thema „social freezing“ im TV gesehen. Oocyte cryopreservation From Wikipedia, the free encyclopedia ICSI sperm injection into oocyte Human oocyte cryopreservation (egg freezing) is a novel technology in which a woman’s eggs (oocytes) are … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Familienpolitik, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Weisheit der klugen Frauen

Wenn ich wieder mal Anzeichen von Neid habe, sagt meine Frau ruhig: „Auf einen darfst du neidisch sein – auf den du dir vorgenommen hast zu sein.“ aus Rolf Dobelli die Kunst des klugen Handelns

Veröffentlicht unter Philosophie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Abendgedankenblitz: „Augen zu und durch“ oder doch besser „Augen auf und daran vorbei“

Jedesmal wenn ich diesen Satz höre: „Augen zu und durch“ dann schau ich nach der Blindenbinde (auch so was Blödes – wäre aber hier angebracht) des Gegenüber. Oder macht ihr das auch immer in den besonders brenzligen  Situationen in Straßenverkehr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Gesellschaft, Philosophie, Psychologie | Kommentar hinterlassen

Koalitionsverhandlungen

Koalitionsverhandlungen.

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen