Archiv der Kategorie: Aphorismus

Bewertungen

Veröffentlicht unter Aphorismus, Photografie, Vermischtes | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Schachspieler – Schachfiguren

wenn wir alle danach streben Schachspieler zu werden sollten wir daran denken dass die Schachfiguren überflüssig werden…

Veröffentlicht unter Aphorismus, Vermischtes | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Wohin den nun?

  

Veröffentlicht unter Aphorismus, Photografie | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

aus Jorge Bucay „Drei Fragen“ Wer bin ich? Wohin gehe ich? Und mit wem?

Ich wäre gern Eines Tages Abends, vor ziemlich langer Zeit, berief Gott eine Versammlung ein. Von allen Lebewesen war ein Abgesandter aus jeder Gattung geladen. Nachdem sie alle zusammengekommen waren und Gott sich viele Klagen angehört hatte, stellte er seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphorismus, Philosophie, Psychologie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Parabel 

Eines Tages, als Nasreddin die Verantwortung für das örtliche Teehaus oblag, kam der König mit seinem Gefolge vorbei. Sie hatten in der Nähe gejagt und wollten nun frühstücken. „Hast Du Wachteleier?“, fragte der König. „Ich bin sicher, ich werde welche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphorismus, Wirtschaft, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Bauernweisheit

Ist der Mai recht kühl und nass füllt des Bauern Scheun‘ und Fass

Veröffentlicht unter Aphorismus | 1 Kommentar

Gedankensplitter am Donnerstagmorgen mit Bild 

„Manchmal sagt es einem ein Baum, was man nicht in Büchern lesen kann.“ C.G.Jung

Veröffentlicht unter Aphorismus, Gedankensplitter, Photografie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen