Schlagwort-Archive: Griechenland

Griechenland -Wahlergebnisse

Was ist besonders bemerkenswert an diesen Wahlergebnissen? – geringe Wahlbeteiligung (Nichtwähler sind eindeutige Wahlsieger) – Meinungaumfragen und Vorhersagen lagen alle signifikant falsch (Der Wunsch nach einem Sieg der Konservativen war Vater vieler Umfrageergebnisse) – das grottenschlechte Abschneiden der „gezähmten“ Sozialdemokraten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außenpolitik, Europapolitik, Politik, Wahlen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gedankensplitter – Sieger – Hoffnung – Befürchtung

„Im Augenblick sieht die Bundesregierung aus wie die Siegerin -und jeder Sieger, der nicht aufhören kann zu siegen, verliert letztlich, später, und zwar dramatisch.“ Gregor Gysi am 16.07.2015 Und ich hoffe dass er nicht, wie schon in früheren Reden zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Treuhandanstalt nahm vor 25 Jahren ihre Arbeit auf

Die Einrichtung der Treuhandanstalt 1990 war meines Erachtens vor der Bankenrettung 2008 das größte in Deutschland von Staats wegen begangene, legitimierte und niemals strafrechtlich untersuchte Wirtschaftsverbrechen. Damals wurden die Weichen für den nachfolgenden im „neoliberalen“ Schafspelz auftretenden Raubtierkapitalismus der nachfolgenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außenpolitik, Gesellschaft, Politik, Sozialpolitik, Wirtschaft, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Was nun?

da fordern die „Institutionen“ klare Anlagegarantien für ausländische  Investoren in Griechenland. Und da vor allem klare Rechts-und Eigentumsnachweise.Und ein geordnetes Finanzwesen… Und das Ganze dafür, um es gleich wieder per TTIP …u.a. Wieder vollkommen auszuhebeln…. Mehr Absurdität geht nicht.

Veröffentlicht unter Außenpolitik, Politik, Wirtschaft, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Scheckreiterei – früher eine strafwürdige kaufmännische Handlungsweise

Ehrlichkeit im gegenseitigen Umgang sieht in solchen Dingen, seien es nun kleine kaufmännische Geschäfte oder milliardenschwere Staatsschuldenanhäufungen, anders aus. Schulden mit noch mehr Schulden zu begleichen – ohne für einen grundsätzlichen Schuldenabbau oder Schuldenschnitt zu sorgen bleibt für mich im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Die zwei Seiten ein und derselben Medaille 

Wenn ich mich nicht täusche bedeutet ein Grexit, ob gewollt oder erzwungen, auch nichtsahnend derbes als ein 100%iger Schuldenschnitt im Status Quo… Damit auch klar wird wer den „totalen“ Schuldenschnitt fordert….

Veröffentlicht unter Außenpolitik, Politik, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Es kann nicht sein was nicht sein darf…

Da schaffen es unsere (deutschen) Qualitätajournalisten und Qualitätsmedien nicht mal innerhalb einer Woche ein einigermaßen realistisches Meinungsbild zum griechischen Referendum zu berichten. Nein, im Gegenteil! Sie betreiben weit über ihre Kompetenzen hinaus eine üble Meinungsbeeinflussung in Griechenland und vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außenpolitik, Gesellschaft, Medien, Politik, Pressefreiheit, Wirtschaft, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Griechenland -Schottland

Die griechischen EU Kritiker hätten in den vergangenen Jahren viel von den Schotten lernen können. Ein Referendum über einen Verbleib oder eine Trennung von einer Gemeinschaft sollte man tunlichst nicht übers Knie brechen. Eine intensive und kontroverse Diskussion auf guter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Parteien, Politik, Wahlen, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Das Fünf-Kannen-Prinzip

Es verhält sich mit dem Garten wahrscheinlich so wie mit Europa und Griechenland: 5 Gießkannen müssen den wirklich notleidenden Pflanzen genügen…. Die Anderen bekommen nichts ab….sonst wären 50 Kannen nicht ausreichend…. Alls andere besteht aus Hoffnung auf den nächsten Regen…. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Backnang, Vermischtes | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Warum ich dabei an Griechenland denken muss?

Im Umgang mit Königen ist es am besten, ernsthaft zu versuchen, das Spiel mitzuspielen, aber der Versuch ist immer zum Scheitern verurteilt, Ibn Battuta, ein arabischer Reisender aus dem 14. Jahrhundert, erzählt von den Gebräuchen des Königs von Sind, eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen