Schlagwort-Archive: Gedankensplitter

Gedankensplitter – Wachstumspfad, der…

Der von Deutschland/Europa für Griechenland vorbestimmte Weg…. Früher sagte man: geh mal in den Garten….

Veröffentlicht unter Gedankensplitter | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Gedankensplitter – Beim Wort nehmen 

„Scheitert der Euro, scheitert Europa“ Angela Merkel, irgendwann einmal als ihr einen Monent lang die Konsequenzen ihres Nichthandelns schlagartig klar wurden. Das war schon mitten in der politischen Demenzphase…

Veröffentlicht unter Gedankensplitter, Gesellschaft, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gedankensplitter- Wegen Geringfügigkeit eingestellt

Wenn soziales Handeln In diesem Land gerichtlich verfolgt wird und schließlich wegen Geringfügigkeit eingestellt wird sagt das alles (und nichts Geringfügiges) über die Sichtweise dieser Gesellschaft und der von ihr bemächtigten Justiz über soziales Handeln aus. Vorsätzliche und fortgesetzte Geringschätzung!

Veröffentlicht unter Gedankensplitter | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Parabel 

Eines Tages, als Nasreddin die Verantwortung für das örtliche Teehaus oblag, kam der König mit seinem Gefolge vorbei. Sie hatten in der Nähe gejagt und wollten nun frühstücken. „Hast Du Wachteleier?“, fragte der König. „Ich bin sicher, ich werde welche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphorismus, Wirtschaft, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Gedankensplitter am Freitagabend -how to get things done

There are three ways to get things done: Do it yourself, Hire someone to do it, Or forbid your kids to do it.

Veröffentlicht unter Gedankensplitter | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Gedankensplitter zum späten Mittwochabend – Meinung

Meinungen sind wie Nägel, je mehr du auf sie einschlägst, um so tiefer dringen sie ein. China

Veröffentlicht unter Gedankensplitter, Philosophie, Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Zweiter Gedankensplitter am heutigen Donnerstag – Vernunft und Hoffnung

Wir müssen lernen vernünftiger zu hoffen. Manés Sperber

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen