Archiv der Kategorie: Meinungsfreiheit

Wirkung von Worten – Fundstück in der aktuellen „Zeit“

Berechtigte Frage in diesen Zeiten. Ich bin immer wieder erschüttert über diese nachhaltige Einseitigkeit von politischen Beurteilungen und deren hartnäckiger Existenz und Wirkung weit über ihren reinen Wortcharakter hinaus. ZEITLÄUFTE SCHAUPLATZ: KIEL Brecht war Kommunist. Auch der dänische Künstler Asger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Meinungsfreiheit, Parteien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Freiheit von Lehre + Forschung versus Grüne Wendehälse

….. Geld des US-Militärs sei auch an Universitäten geflossen, die sich durch eine Zivilklausel zur friedlichen Forschung verpflichtet haben. ….. Quelle Zeit online 25.11.2013 Warum wundert mich nicht dass genau das auch im Grün-Rot regierten Baden-Württemberg stattfindet. Ich kannte die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinungsfreiheit, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Und wann hat die deutsche Pressefreiheit ihre Unschuld verloren?

So unendlich viele BürgerInnen schauen heute voll geheuchelter Abscheu und gespielter Empörung auf die Vorgänge heute rund um den „Guardian“ und den britischen Geheimdienst und die Zerstörung der letzten Reste eines demokratischen Journalismus durch die britische Regierung. Dabei ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinungsfreiheit, Pressefreiheit | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Als die Geheimdienste kamen habe ich geschwiegen; ich war ja kein Journalist

„Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Gewerkschafter. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kirche, Meinungsfreiheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar