Erbschaftsteuer und GroKo

Laut einem Urteil von Dezember 2014 ist die gängige Praxis der Erbschaftsbesteuerung verfassungswidrig. Und was macht unsere Regierung der nationalen Einheit (#Groko) Sie sitzt das Thema weiter aus. Auch wenn die Frist des BVerfG im Juni 2016 endet.

Ob,wie in Polen ein Verfassungsgericht einfach im offenen Handstreich entmachtet wird, oder wie hier in Deutschland das Verfassungsgericht dauerhaft auch von wechselnden Regierungen in verschiedenen grundsätzlichen Entscheidungen permanent ignoriert wird, ist für mich nur ein graduell geringfügiger Unterschied. 

Europa ist auf dem Weg zur Etablierung repräsentativer nationaler Demokraturen….

Advertisements

Über andthoro2016

Hier: Ganz ohne Denkverbot - Dort: Ganz bei den Menschen + bei der Sache. - Dazwischen: Viel Platz für Phantasie und Kreativität. Vision: eigener Single Malt Whisky here: no scissors in my head there: near the people + near the reality between: plenty of room for imagination and creativity vision: own crafted malt Whisky
Dieser Beitrag wurde unter Vermischtes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Erbschaftsteuer und GroKo

  1. Womolix schreibt:

    Der Begriff „Demokratur“ ist für mein empfinden zu verharmlosend. Ich schlage daher den Terminus „Demokratische Diktatur“ vor.😠

  2. thomrosenhagen schreibt:

    Gerade bei Wikipedia geschaut – wechselvolle Geschichte…

  3. wol schreibt:

    Hab ich mal bei einer Schul Berlinfahrt gelernt …

  4. thomrosenhagen schreibt:

    Das wusste ich auch noch nicht dass das so eine Art erster Soli war..

  5. wol schreibt:

    Steuern sind was Besonderes. So wurde die Kfz Steuer zur Finanzierung der Luftbrücke nach Berlin (nach dem 2. Weltkrieg) eingeführt. Da es sie immer noch gibt, muss es wohl auch noch die Luftbrücke nach Berlin Tempelhof geben …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s