Integrationspflicht?

Ich fürchte es wird enden in dem Motto:

„Und willst Du nicht mein Bruder (Schwester) sein, dann schlag ich Dir den Schädel ein!“

Advertisements

Über andthoro2016

Hier: Ganz ohne Denkverbot - Dort: Ganz bei den Menschen + bei der Sache. - Dazwischen: Viel Platz für Phantasie und Kreativität. Vision: eigener Single Malt Whisky here: no scissors in my head there: near the people + near the reality between: plenty of room for imagination and creativity vision: own crafted malt Whisky
Dieser Beitrag wurde unter Vermischtes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Integrationspflicht?

  1. Ilanah schreibt:

    Egal wie man es nennt. Integration ist eine Sache, die von beiden Seiten kommen muss, um überhaupt zu gelingen.
    Wenn ich manchmal höre wie Leute mit Ausländern reden, da wird es mir übel.
    Wie sollen die Deutsch lernen, wenn sie kein gutes Deutsch zu hören kriegen.

  2. thomrosenhagen schreibt:

    Das sollte eher unter dem Gesichtspunkt „Integrationsrecht“ ablaufen …mit allen rechtlichen Konsequenzen für beide Seiten….

  3. Ilanah schreibt:

    Versuchen wir, positiv zu denken.

    Ein Versuch ist es wert. Damals bei den Gastarbeitern wurde alles versäumt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s