Frankreichs militärisches Hilfeersuchen an die EU – Ein Rohrkrepierer

Weiß dieser sozialdemokratische Trottel, dieser „sozialistische“ Europa-Geisterfahrer Hollande in seinem französischen Präsidentenpalast, was er da gerade anrichtet? Und wenn nicht, warum sagts ihm dann keiner?

Er fordert europäischen militärischen Beistand? Was,wenn jetzt eine Deutsche Nationale Regierung (was ja leider Gottes nicht mehr ganz unmöglich scheint) diese Gelegenheit nutzen würde, und eigene strategische Ziele, ganz so wie z.B. ein Putin in der Ukraine und in Syrien, durchsetzen wollte und einfach kurzerhand über Belgien hinweg in Frankreich „einmarschieren“ würde… Am kommenden Sonntag könnte die „Wehrmacht“ (ach nein, sie heißt ja jetzt „schnelle Eingreifgruppe“) wieder in Paris sein….. Wir wurden ja schliesslich zu unbegrenzter Hilfe aufgefordert…. Und 7 der bislang identifizierten Attentäter von Paris waren  ja schliesslich Franzosen! (Das zum Thema des militärischen Angriffs von „außen“!)

Dieser geschichtsvergessene Lump Hollande holt das höchst fragwürdige Hilfsmittel der europäischen mitlitärischen Selbstverteidigung aus dem Schrank, um seine innenpolitische Machtlosigkeit und Hilflosigkeit zu kaschieren? Das er damit gleichzeitig einen quasi innereuropäischen Militärputsch auslösen kann , bzw. auslöst ist für ihn in seinem Vorwahlwahn wohl vollkommen nebensächlich.

Und eines ist sicher: Europäische Sozialpolitik funktioniert nie, europäische Hilfesolidarität mit Flüchtlingen funktioniert nie, europäische Innenpolitik hat noch nie funktioniert……

Aber:

Ein gemeinsames europäisches militärisches Draufhauen auf ein sowieso schon am Boden liegendes Syrien, Irak…. wird mindestens so gut gelingen wie das wirtschaftliche Erwürgen des blutleeren Griechenlands. Da bin ich mir sicher!

Advertisements

Über andthoro2016

Hier: Ganz ohne Denkverbot - Dort: Ganz bei den Menschen + bei der Sache. - Dazwischen: Viel Platz für Phantasie und Kreativität. Vision: eigener Single Malt Whisky here: no scissors in my head there: near the people + near the reality between: plenty of room for imagination and creativity vision: own crafted malt Whisky
Dieser Beitrag wurde unter Vermischtes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Frankreichs militärisches Hilfeersuchen an die EU – Ein Rohrkrepierer

  1. safasadjida schreibt:

    Die Hausfrau hier ist wieder mal völlig fassunglos. Hat Frankreich seinen Asienfeldzug im letzten Jahrhundert vergessen? Guerilla-Krieg lässt sich nie gewinnen! Und dann militärische Hilfe von uns! Das ich nicht lache. Mit Rollzeugen, weil fliegen tun die ja nicht, Hubschraubern, die überm Wasser abstürzen und Gewehren, die um die Ecke schießen. Ich wäre dafür, wir machen die Lunchboxes. Das werden wir wohl hinkriegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s