Tagesarchiv: Oktober 15, 2015

Die Kunst des Weglassens

Die nicht erwähnten aber gerade deshalb oftmals wirklich wichtigen Nachrichten erscheinen aufgrund der ständig repetierten Banalitäten in der nachrichtlichen Medienwelt nur noch als störendes Hintergrundrauschen. Und dafür gibt es inzwischen auch gewissermaßen ästhetisch wirksame Filter. So entsteht eine neue Kunstform … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Asylpolitik, Politik, Vermischtes | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Irrglauben – zum Vorteil von…?

Glaubt ihr allen Ernstes, dass wenn es die Flüchtlinge und Asylanten nicht gäbe, dass es dann zukünftig – weniger HartzIV Bezieher gäbe, oder die HartzIV Bezüge steigen würden? – oder dass es weniger (normale) Wohnungsnot gäbe  und wieder ausreichend soziale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Asylpolitik, Europapolitik, Familienpolitik, Parteipolitik, Politik, Sozialpolitik, Vermischtes | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Das Demokratieverständnis der Regierenden heute: mit der Brechstange agieren

Weitgehend unbeachtet wegen des „Ballyhoo’s“ um die Flüchtlingspolitik und Asylpolitik und auch ganz nebenbei zu TTIP und CETA werden in dieser Woche mal wieder Gesetze durchgepeitscht, daß es ein demokratischer Graus ist. Wie oft ist sind die vorangegangenen VDS-Gesetze  vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare