Zusammenhangslos…

Die Ankündigung des amerikanischen Playboymagazins zukünftig auf Nacktfotos von Frauen zu „verzichten“ ist eine Sache. Diesen Schritt mit der „Pornographisierung“ der Leserschaft durch „das“ Internet zu begründen ist die andere Sache. Die Synthese: das neue „Bekleidet-Sein“ als die „Essenz der wahren Erotik“ zu bezeichnen ist dann nur noch anmaßend dumm und dreist und zeigt die Verzweiflung des Magazins im medialen Überlebenskampf.

Der baden-württembergische Ministerpräsident hingegen wehrt sich heute rührend hilflos gegen das vermehrte Auftauchen von Burka-Trägerinnen in der Öffentlichkeit. Auch hier wird die Verzweiflung im Kampf um die politisch-mediale Hoheit an deutschen Stammtischen geradezu spürbar. 

Das durchschaubare Prinzip der öffentlichen Scheinheiligkeit auf diesen beiden weit entfernten Seiten dieser sonderbaren Medaille ist aber trotzdem extrem auffallend….

Über thomrosenhagen

Hier: Ganz ohne Denkverbot - Dort: Ganz bei den Menschen + bei der Sache. - Dazwischen: Viel Platz für Phantasie und Kreativität. Vision: eigener Single Malt Whisky here: no scissors in my head there: near the people + near the reality between: plenty of room for imagination and creativity vision: own crafted malt Whisky
Dieser Beitrag wurde unter Medien, Vermischtes abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Zusammenhangslos…

  1. safasadjida schreibt:

    Also, ich kann den Minister schon verstehen. Ich habe mich mal voll erschreckt, als ich in den Bäcker rein und zack, vor zwei, wenn auch wunderschönen Augen in tiefem Schwarz stand. Aber, deswegen vorschreiben….ich wäre eher dafür, das auch ich als christianisiertes Elend das Recht habe, auf meinem Passfoto ein Kopftuch zu tragen. Aber das darf ich weder bei Krebs noch bei Haarausfall der übelsten Sorte, es sei denn, ich würde vorher zum Islam konvertieren, was es mir allerdings denn doch nie wert war. Ging ja nur um so ein Ausweisdokument.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s