Wechselphantast Schmiedel

Die SPD BaWü arbeitet mal wieder hart daran bei der nächsten Wahl unter die 10% Schwelle zu kommen. Deswegen bandelt der SPD-Fraktionskasper Schmiedel auch schon mal mit der CDU und derem Kandidaten Wolf an. Und wo sind die Gemeinsamkeiten derzeit schon größer als beim Thema Flüchtlinge. Den Rehierungskoalitionspartner braucht man ja in solchen dringenden Angelegenheiten nicht informieren. Soviel zum Zusta d von Rot-Grün in BaWü.

Aber eine auf FDP-Maßstab zurechtgestutzte SPD ist in einer vielleicht zukünftig CDU-geführten Regierung auch leichter zu handhaben….
h
art

kommen

Über thomrosenhagen

Hier: Ganz ohne Denkverbot - Dort: Ganz bei den Menschen + bei der Sache. - Dazwischen: Viel Platz für Phantasie und Kreativität. Vision: eigener Single Malt Whisky here: no scissors in my head there: near the people + near the reality between: plenty of room for imagination and creativity vision: own crafted malt Whisky
Dieser Beitrag wurde unter Asylpolitik, Einwanderungspolitik, Landespolitik BaWü, Parteien, Vermischtes abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s