Monatsarchiv: Juli 2015

NATO-Militärtransporte durch Deutschland – Unmut der DB-Lokführer wächst

Ursprünglich veröffentlicht auf freihandelpressespiegel:
http://www.rtdeutsch.com/26569/inland/nato-militaertransporte-durch-deutschland-unmut-der-db-lokfuehrer-waechst/ Am 14. Juli hatte RT Deutsch in einem Artikel über den zunehmenden Transport von US-Kriegsgerät via der Hafenstadt Kiel ins Baltikum, und wie dies die beteiligten Lokführer der Deutschen Bahn AG in Gewissensnöte…

Veröffentlicht unter Rebloggtes | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bündnisse mit Webfehlern

So falsch es war eine Europäische Union als eine reine Währungsunion mit Zwangjackencharakter zu stricken so falsch war es eine NATO als ein rein militärisches Bündnis  mit genau gleichen Zwangsmechanismen (Bündnisfall) zu stricken, ohne jemals ,im einen wie im anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außenpolitik, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Unheilige Allianzen

Diese enge NATO-Bruderschaft zwischen der Türkei und den USA die sich da gerade wieder so innig verbindet weckt Erinnerungen an so  viele frühere Allianzen der USA mit emporkommenden Diktatoren, die stets in fürchterlichen Katastrophen endeten. Nur das Europa diesmal wahrscheinlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außenpolitik, Gesellschaft, Parteien, Pazifismus, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Appell 

Hatten die Patriot-Einheiten der Bundeswehr schon in der Vergangenheit nichts im Türkisch-Syrischen Grenzgebiet zu suchen so ist es jetzt aufgrund der aktuellen Entwicklung dringlichste Aufgabe der Regierung sie dort sofort abzuziehen. Und wenn die es nicht einleiten so wäre es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außenpolitik, Gedankensplitter, Gesellschaft, Parteien, Pazifismus, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Mittagslounge der Industrie-Handwerker

  

Veröffentlicht unter Photografie, Vermischtes | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Irrtum

Der Ausspruch, „je freier eine Wirtschaft sei um so sozialer sei sie“, wird dem Kanzler des „deutschen Nachkriegs-Wirtschaftswunders, Ludwig Erhard zugeschrieben. Ein großer Irrtum. Je mehr Freiraum man der Wirtschaft einräumt umso mehr soziale und individuelle Freiräume werden ausgeräumt, bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankensplitter | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gedankensplitter – Zahlreich

zahlreich = viele zahl(ungs)reich = solvent, zahlungsfähig  Da wird die Schizophrenie der aktuellen Flüchtlingsdebatte in einem Wort zusammengefasst…

Veröffentlicht unter Gedankensplitter | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Einmal im Jahr – Open-air-Knüpfan-Gottesdienst

bei herrlichstem Sommerfrische-Wetter findet sich die Gemeinde der ev. Markuskirche zahlreich auf dem Hofgut Hagenbach in Backnang ein. Heute zum Thema „Übergang“ Eine schöne junge Tradition…        

Veröffentlicht unter Kirche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Schattenspiel

  

Veröffentlicht unter Photografie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Da braut sich was zusammen 

Am frühen Morgen ….   

Veröffentlicht unter Photografie | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare