Warum ich dabei an Griechenland denken muss?

Im Umgang mit Königen ist es am besten, ernsthaft zu versuchen, das Spiel mitzuspielen, aber der Versuch ist immer zum Scheitern verurteilt, Ibn Battuta, ein arabischer Reisender aus dem 14. Jahrhundert, erzählt von den Gebräuchen des Königs von Sind, eines Furcht einflößenden Monarchen, dem es besonderes Vergnügen bereitete, nach Gutdünken seine Macht zu demonstrieren. Es war Sitte, dass fremde Helden, die den König besuchten, großartige Geschenke mitbrachten. Ganz gleichwelches Geschenk es war, er revanchierte sich unweigerlich, indem er dem Schenker etwas überreichte, das um ein Vielfaches wertvoller war. in der Folge entwickelte sich ein regelgerechtes Gewerbe daraus: Örtliche Bankiers liehen Besuchern Geld, damit siebesonders spektakuläre Geschenke kaufen konnten, denn sie wussten, dass sie durch die Erlöse aus dem königlichen Gegengeschenk gut entlohnt würden. Der König musste davon erfahren haben. Er wandte nichts dagegen ein – denn der springende Punkt war zu zeigen, dass nichts seinem Reichtum gleichkam -, und wenn es sein müsste, könnte er immer nachdiesle Bankiers enteignen. Sie wussten, dass der wirklich wichtige Wettstreit nicht um Reichtum ging, sondern um Status, und sein Status war absolut.

Aus David Graeber. Schulden  S. 137

Advertisements

Über andthoro2016

Hier: Ganz ohne Denkverbot - Dort: Ganz bei den Menschen + bei der Sache. - Dazwischen: Viel Platz für Phantasie und Kreativität. Vision: eigener Single Malt Whisky here: no scissors in my head there: near the people + near the reality between: plenty of room for imagination and creativity vision: own crafted malt Whisky
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Wirtschaftspolitik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s