Replik und Ergänzung an Titus Pauly „Zuviel“ – Eine Hommage an Günther Anders

Replik und Ergänzung an Titus Pauly’s Beitrag  „Raum und Seele“ von gestern…..

 

Zuviel
1957
Daß es unmöglich ist, etwas aus nichts herzustellen, das gilt heute so gut wie vor dem Schöpfungstage. Daß aber das Unmögliche dem Gotte Bamba trotzdem gelungen ist, das ist unbestreitbar. Unsere Bewunderung dafür verdient er heute nicht weniger als damals. Aber ach!
Ach, der Abers gibt es unendlich viele.
Denn warum um Gottes Willen hat der Gott diese Unmengen auf einmal erzeugt? Warum diese Überproduktion?
Warum zum Beispiel diese nicht endenden Ozeane? Hätte nicht ein einziger Tropfen, herrlich strahlend im Universum des Nichts, ebenfalls ausgereicht, um zu beweisen, daß ihm das Unmögliche doch möglich war? Warum? frage ich euch.
Sollte er – sagt es nicht weiter! – so uneinsichtig gewesen sein, nicht zu begreifen, daß es um ein Prinzip ging? Oder so naiv, in der Erschaffung von zwei Tropfen eine größere Leistung zu sehen als in der eines einzigen Tropfens? Oder so machtlos, daß er, nachdem er begonnen, unfähig war, wieder aufzuhören? Oder sollte er es gar -aus Trotz getan haben- Pour épater l’Univers du Néant?
Ach die Zahl der Fragen, die er uns aufgibt ist nicht geringer als die Dinge, die er geschaffen. Und ich fürchte, auch er wäre nicht imstande, und Antworten zu geben. Denn wo stünde geschrieben, daß Götter sich selbst kennen?

aus: Das Günther Anders Lesebuch, Diogenes 1984 S.88

Advertisements

Über andthoro-2018

Hier: Ganz ohne Denkverbot - Dort: Ganz bei den Menschen + bei der Sache. - Dazwischen: Viel Platz für Phantasie und Kreativität. Vision: eigener Single Malt Whisky here: no scissors in my head there: near the people + near the reality between: plenty of room for imagination and creativity vision: own crafted malt Whisky
Dieser Beitrag wurde unter Philosophie, Politik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s