Oskar für #Citizenfour Snowden/Poitras/Greenwald

Gestern Abend hätte ich dagegen gewettet, dass dieser Dokumentarfilm jemals einen Prei der (einer) amerikanischen Filmakademie erringen könnte.

Heute Morgen muss ich mich eines Besseren belehren lassen.

Dieser absolut empfehlenswerte Dokumentarfilm hat diesen Preis völlig zurecht erhalten.

Damit wurde wieder eine satte „Prämie“ auf die imaginäre „Lebensversicherung“ von Edward Snowden einbezahlt.

Und dafür möchte ich dem freiheitsliebenden Teil der amerikanischen Gesellschaft und er amerikanischen Filmindustrie danken. Nicht mehr! Aber auch nicht weniger!

Über thomrosenhagen

Hier: Ganz ohne Denkverbot - Dort: Ganz bei den Menschen + bei der Sache. - Dazwischen: Viel Platz für Phantasie und Kreativität. Vision: eigener Single Malt Whisky here: no scissors in my head there: near the people + near the reality between: plenty of room for imagination and creativity vision: own crafted malt Whisky
Dieser Beitrag wurde unter Filmkritik, Medien, Meinungsfreiheit, Politik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s