Denken

Das Denken gehört zu den Dingen, in denen man sich getrost verschwenden darf. Im Vor-, Nach- und Mitdenken. Die Welt entsteht durch das Denken jeden Tag neu. Nachdenken bringt Vordenker hervor. daher leitet sich das Wort Methode ab. Das Mitdenken ist ein Erfordernis einer funktionierenden Gemeinschaft. Das Danken hat nicht umsonst eine Nähe zum Denken. Danken heißt etwas in Gedanken halten.

Aus: Form:Ethik Hajo Eickhoff; Jan Teunen 2006

IMG_1451-0.JPG

Über thomrosenhagen

Hier: Ganz ohne Denkverbot - Dort: Ganz bei den Menschen + bei der Sache. - Dazwischen: Viel Platz für Phantasie und Kreativität. Vision: eigener Single Malt Whisky here: no scissors in my head there: near the people + near the reality between: plenty of room for imagination and creativity vision: own crafted malt Whisky
Dieser Beitrag wurde unter Ethik, Gesellschaft, Philosophie abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s