War sie seine Muse?

Manche der weltpolitisch unverständlichen Entscheidungen ließen sich dann wenigstens damit erklären….

In der aktuellen „Zeit“ gefunden:

Bush malt Merkel
George W. Bush, von 2001 bis 2009 Präsident der USA und seit einiger Zeit Hobbymaler, erntet für seine jetzt in Dallas ausgestell-ten Politikerporträts von Merkel oder Putin, Sarkozy oder Berlusconi mancherlei Häme – ungerechterweise, denn schlechte Bilder verursachen geringere Schäden als schlechte Politik. Außerdem, das wird jeder Freizeitmaler bestätigen, ist es gar nicht so leicht, schlechte Bilder zu malen. GRN

Über thomrosenhagen

Hier: Ganz ohne Denkverbot - Dort: Ganz bei den Menschen + bei der Sache. - Dazwischen: Viel Platz für Phantasie und Kreativität. Vision: eigener Single Malt Whisky here: no scissors in my head there: near the people + near the reality between: plenty of room for imagination and creativity vision: own crafted malt Whisky
Dieser Beitrag wurde unter Geschichte, Politik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s