Späterer Schulbeginn – Wie wär’s mit Abschaffung der Sommerzeit

Heute morgen wird über SWR1 berichtet, daß drei Freiburger Schulen aus pädagogischen Gründen den Schulbeginn um eine Stunde nach hinten verlegen.

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/-/id=1622/did=12078010/nid=1622/4hs2xt/

Vielen Dank für diese weitere Steilvorlage. Wie wäre es denn, endlich diese unsinnige Sommerzeit abzuschaffen? Der gleiche Effekt könnte erzielt werden. Aber das wäre zu einfach.

Über thomrosenhagen

Hier: Ganz ohne Denkverbot - Dort: Ganz bei den Menschen + bei der Sache. - Dazwischen: Viel Platz für Phantasie und Kreativität. Vision: eigener Single Malt Whisky here: no scissors in my head there: near the people + near the reality between: plenty of room for imagination and creativity vision: own crafted malt Whisky
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Pädagogik, Politik, Sommerzeit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Späterer Schulbeginn – Wie wär’s mit Abschaffung der Sommerzeit

  1. Robert B. Fishman schreibt:

    noch besser: Die Winterzeit abschaffen. Dann ist es das ganze Jahr über abends länger hell und im Winter ist es morgens sowieso stockfinster

    • thomrosenhagen schreibt:

      das haben sie in Russland so gemacht und da gibt es gewaltigen Widerstand dagegen. Außerdem ist es nach wie vor ein Irrtum dass es „länger hell“ ist. Die Zeitspanne zwischen astronomischen Sonnenaufgang und -untergang wird durch die Zeitverschiebung nicht beeinflußt, oder? Dagegen wird ein Jahrhunderte alter gesellschaftlicher Biorhythmus jedes Jahr willkürlich durcheinandergewürfelt. Im GG steht: Geld und Zeit wird durch Bundesgesetz geregelt…. Mein Vorschlag wäre: Solange es Sommerzeit gibt sollte gleichzeitig der Euro in der Sommerzeitperiode um 10% mehr wert sein. Dann können wir den Energiemehrverbrauch durch die ausgedehnte Freizeitgestaltung auch bezahlen….:-)

  2. Gandalf schreibt:

    Ein Arzt hat eine medizinische Gesundheitspetition zur „Beibehaltung der Normalzeit“ ins Leben gerufen. Unter https://www.openpetition.de/petition/online/beibehaltung-der-normalzeit-abschaffung-der-sommerzeitverordnung kann jeder mitmachen, der diese Zeitverordnung satt hat. Vor allem die medizinischen Informationen und Zusammenhänge sind sehr spannend.

  3. René Gräber schreibt:

    Die Verlegung der Schulzeit ist schon eine sehr gute Sache! Und die Abschaffung der Sommerzeit unterstütze ich ebenfalls. Dabei sollte die „Normalzeit“ (aus Gründen wie oben erwähnt) beibehalten werden – also die Winterzeit. Weitere Argumente habe ich auf der Seite http://www.zeitumstellung-abschaffen.de/ angeführt. Und wie Gandalf unterstütze ich die Petition des Arztes Hubertus Hilger auf Openpetion. Dies könnte Aussicht auf Erfolg haben.

  4. Helga Stattler schreibt:

    wer ist da eigentlich dagegen? Ich kenne nur Befürworter der Abschaffung – in Österreich!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s